Materia Medica

Carcinosinum

Krebsnosode

Anacardium orientale

Äussern der eigenen Bedürfnisse schwierig oder unmöglich.

Verantwortung, Kontrolle und Exaktheit.

Carc. will es allen recht machen. (Das schlimmste für Carc. ist Tadel und Kritik), darum will es Carc. allen recht machen, damit niemand sie kritisieren oder tadeln kann. Praxisfrage: „wie ist es dann wenn der Lehrer Dich tadelt?“ Antwort: „Der hat mich noch nie getadelt“ (Abneigung gegen Zurechtweisung und Widerspruch)

Leidenschaftliche Patienten voller Sehnsucht, die auf vielen Ebenen über ihre Grenzen hinaus geht.

Peinlich genau in Kleinigkeiten

Verlangen zu Reisen

Unterdrückung und Schuldgefühle in der Vorgeschichte des Patienten.

Verlangen zu Tanzen und Verlangen nach Musik.

Der Patient liebt die aufregende Spannung von Gewittern.

Mitfühlend, Schüchternheit

Allgemeine Besserung am Meer (Allerdings manchmal auch Verschlimmerung)

Krebs in der Vorgeschichte des Patienten, aber auch Krebs und Diabetes in der Familienanamnese

Das Arzneimittel ist zu erwägen, wenn gut gewählte Mittel nicht wirken oder ihre Wirkung nicht lange anhält.

Äussere Erscheinung: Dunkler, erdiger Teint oder „milchkaffeeartige“ Hautfarbe. Häufig hat der Patient dunkle Leberflecken.

Bläuliche Verfärbung der Skleren (das weisse im Auge), besonders bei Kindern

Verlangen nach Salz, Fett, Schokolade.

Obstipation und Inaktivität des Darms.

Schläft in der Knie-Ellbogen Stellung (Medorrhinum)

Schlaflosigkeit

Leberflecken und Naevi


Vergleiche:

  • Medorrhinum ( Leidenschaftlich, starker Sexualtrieb, allgemeine Besserung am Meer, allgemeine Besserung Abends, Verlangen nach Süssigkeiten, Fett, Salz und kalten Getränken, schläft in der Knie- Brust Stellung, Räuspern, Asthma und Allergie)
  • Tuberculinum (Leidenschaftlich, liebt Reisen, gut gewählte Arzneimittel verfehlen ihre Wirkung, starker Sexualtrieb, blaue Skleren, Atemwegserkrankungen, Verlangen nach Schinken/Speck, Milch und salziger Nahrung, allgemeine Verschlimmerung am Meer)
  • Nux vomica (Leidenschaftlich, starker Sexualtrieb, peinlich genau in Kleinigkeiten, allgemeine Verschlimmerung am Meer, Verlangen nach Fett und Alkohol, Schlaflosigkeit, Verdauungs- und Atemwegsbeschwerden)
  • Arsenicum album (Furcht vor Krebs, peinlich genau in Kleinigkeiten, allgemeine Verschlimmerung am Meer, Verlangen nach Fett und Alkohol, Schlaflosigkeit, Verdauungs- und Atemwegsbeschwerden.)
  • Sepia (Liebt Gewitter, tanzt gern, allgemeine Verschlimmerung am Meer, Allgemeine Verschlimmerung von 16.00 bis 18.00 Uhr. Verlangen nach Essig, Obstipation mit Inaktivität des Darms.)


Repertoriumsrubriken:

Gemüt - Beleidigt, leicht
Gemüt - Beschwerden durch - Streit, Streitigkeiten
Gemüt - Empfindlich - Kritik; gegen
Geist, Gemüt; Furcht; gedemütigt zu werden
Geist, Gemüt; Furcht; Tadel, vor
Geist, Gemüt; Kämpfe; Kämpfen, Verlangen zu; rebellisch
Geist, Gemüt; Liebe; romantischer, Verlangen nach
Geist, Gemüt; Missbrauch, nach; Kindheit, in der
Geist, Gemüt; Stöhnen, ächzen, Wehklagen; Schlaf, während; Kinder
Geist, Gemüt; Zuneigung; Verlangen
Gemüt - Korrekt, anständig, wohlerzogen - zu - Kindern; bei
Gemüt - Mitgefühl, Mitleid
Gemüt - Nützlich zu sein; Verlangen
Gemüt - Tanzen
Auge - Farbe - blau - Skleren oder Bindehaut
Gesicht - Farbe - erdfahl
Haut; Café-au-lait
Schlaf; Lage; Knie; auf den Knien; Gesicht in das Kissen gedrückt
Allgemeines; Speisen und Getränke; Schinken; Verlangen; fetter
Allgemeines - Krankengeschichte von; persönliche - Mononukleose; von


Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die angegebenen Skripts zu keinerlei Verschreibungen etc. angewendet werden können. Sie sind lediglich eine Lern- und Verständnishilfe für Homöopathen und Interessierte. Verschreiben Sie niemals ein homöopathisches Arzneimittel aufgrund der hier angegebenen Symptome oder klinischen Indikationen! Suchen Sie sich in jedem Fall professionelle Hilfe eines gut ausgebildeten und erfahrenen Homöopathen.

Quellen:
Complete Dynamics Repertoriums-Software
RADAR 9 von Archibel (Repertoriums-Software)
Hahnemanns Arzneimittellehre, Band I-III, Samuel Hahnemann
Konkordanz der Materia Medica von Frans Vermeulen
Synoptische Materia Medica von Frans Vermeulen
Homöopathische Arzneimittelbilder Band 1-3 von James Tyler Kent
Constantin Hering, Leitsymptome unserer Materia Medica, Band 1-10
Der neue Farrington, Klinische Materia Medica, E.A. Farrington
Synoptic Key, Charakteristik u. Hauptwirkungen homöopathischer Arzneimittel, C.M. Boger
General Analysis, C.M. Boger
Boericke, Handbuch der homöopathischen Materia Medica
S.R. Phatak, Homöopathische Arzneimittellehre
Leit- und wahlanzeigende Symptome der Homöopathie, Adolf Voegeli
Schätze u. Vorlesungen v. Dr. P. Vijayakar, Rubriken & Tabellen, Ein Arbeitsbuch f. d. Praxis. Erarbeitet von Günther Lutz
Genetic Materia Medica, Predictive Homoeopathy, Dr. P. Vijayakar
Vijayakar, Extrovertiert - Introvertiert
Vijayakar, 3-miasmatische Materia Medica.
Dr. Pravin B. Jain, Essence of Pediatric Materia Medica
K.C. Bhanja, Masterkey
Handbuch der homöopathischen Leitsymptome und Bestätigungssymptome, Roger Morrison
Homöopathie - Heilmethode der Zukunft (Arzneimittelbilder), Carlo Odermatt
Die Seele der Heilmittel von Rajan Sankaran
Bilder: Wikipedia
u.v.m.


Adresse

Praxis für klassische Homöopathie in Bülach
Adrian Schneider
Kasernenstrasse 4
8180 Bülach

Tel.: 044 / 860 00 02
info@similibus.ch


  • Sprechstunde nach Vereinbarung
  • Auf Anfrage sind Hausbesuche möglich
  • Konsultationen ausserhalb der Öffnungszeiten nach Absprache möglich


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr

Dienstags geschlossen

Angebot
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Chronische- & Akut-Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Konstitutionsbehandlung
  • u.v.m. Erkundigen Sie sich bei mir nach Möglichkeiten zu Ihrer Erkrankung

Krankenkassenanerkannt

Ich bin bei den gängigsten Schweizer Krankenkassen anerkannt.
Erfahren Sie hier mehr.


Homöopathie-Blog

Newsletter

Social Media